Sie sind hier: Schulleben » AG-Angebot

Ballett-AG

Momentan sind sieben Mädchen aus den Stufen 7 bis Q2 in der Ballett-AG.
Da es nicht möglich war, eine gemeinsame Freistunde aller Beteiligten zu finden, haben wir unsere Probenzeiten in die zweiten großen Pausen gelegt (Momentan Mittwoch und Donnerstag) Meistens treffen wir uns zweimal pro Woche, wenn Auftritte anstehen oder neue Choreographien zügig erarbeitet werden sollen, treffen wir uns auch mal außerhalb der Pausen.
Um die geübten Stücke dann auch einmal einem Publikum vorführen zu können, nutzen wir die Veranstaltungen unserer Schule. Meist sind das die jährlichen Auftritte des Instrumentalpraktischen und des vokalpraktischen Kurses der Oberstufe, oder auch das Picknick-Konzert oder der Tag der offenen Tür.
Außerdem repräsentieren wir das DBG einmal im Jahr beim Bergisch Gladbacher Stadtfest. In diesem Jahr hatten wir auch eine Einladung einer Bergisch Gladbacher Ballettschule. Dort haben wir bei der Weihnachtsaufführung mitgewirkt.
Die Teilnahme an der Ballett-AG erfordert tänzerische Vorerfahrung und eine regelmäßige Teilnahme an den Proben.

 

 
 

Sportkurs Q2 meets Ballett-AG

Dreizehn Schülerinnen des DBG standen am Sonntag, den 9.12.18 im Rampenlicht der NCG Aula.
Dort zeigten Sie eine neue Choreographie zum Stundenwalzer aus dem Ballett „Coppelia“ und erhielten dafür viel Applaus. Clara und Marie Eyberg, Flora Liesenfelder, Julia Saal, Caroline Faulhaber, Melissa Yegin, Eva Spiertz und Liv Roth unterstützten dabei die jüngeren Mädchen aus der Stufe 7 (Maja Jende, Amelie Janvier, Helena Simon, Rachel Lövenich, Marie Kunz).
Der Auftritt erfolgte auf eine Einladung der Ballettschule Korb-Hrankovic hin, in der einige unserer Schülerinnen ihre Freizeit verbringen.
Ein großes Dankeschön gilt der Cafeteria, die die Ballett-AG bei der Finanzierung zusätzlicher Kostüme unterstützt hat.

[zuletzt aktualisiert am 11.12.2018, Luh]