Sie sind hier: Schulleben » Fahrten » Klassenfahrten » Berlinfahrt

Berlinfahrt


Seit einigen Jahren findet am DBG die Jahrgangsstufenfahrt der neunten Klassen nach Berlin statt.
Früher wurden der Bundestag und andere politische Einrichtungen im Rahmen von Tagesexkursionen in Bonn besucht; dies war nach dem Umzug der Bundesregierung nicht mehr möglich, sodass auf Initiative der Fachschaft Politik die Berlinfahrt ins Leben gerufen wurde. In unserer Hauptstadt können die Schülerinnen und Schüler hautnah Politik, Geschichte und Kultur erleben.

Diese fünftägige Fahrt hat einen „ politischen“ Schwerpunkt. Dabei werden u.a. der Bundestag besucht, das ehemalige Stasigefängnis Hohenschönhausen (dort werden die Schülergruppen von ehemaligen Insassen geführt) und nach Möglichkeit eine weitere politische Institution (z.B. Bundesrat oder Bundeskanzleramt).
Natürlich gibt es auch einige „nichtpolitische“ Programmpunkte. So haben Gruppen unserer Schule in den letzten Jahren auch an Führungen im Olympiastadion teilgenommen oder das Technikmuseum besucht.
Tradition ist auch das sogenannte Klassenprogramm. An einem Vor- oder Nachmittag wird dann ein Programmpunkt im Klassenverband organisiert, wobei bei vielen Klassen „Madame Toussauds“ den Zuschlag bekommt.

Die Unterbringung erfolgte in den letzten Jahren in der Jugendherberge International. Von dort können die Schülerinnen und Schüler in der Freizeit den Potsdamer Platz in etwas mehr als zehn Minuten zu Fuß erreichen.

[Wol]

Hier einige Impressionen der letzten Berlinfahrt:

Galerie öffnen

Suche


Downloads

Vertretungsplan 

Jahresterminplan 2017/18

Terminplan 1. Halbjahr in Tabellenform

Stand 14.9.2017

Unser Tag der offenen Tür für Viertklässler und ihre Eltern findet am 13. Januar 2018 statt. Genauere Informationen zum Ablauf finden Sie in Kürze hier.