Sie sind hier: Fachbereiche » Naturwissenschaften » Informatik

Medienkompetenztraining in Stufe 5 und 7

Kompetenzerwartungen am Ende der Stufe 7

I. Bedienen und Anwenden
Schülerinnen und Schüler kennen und nutzen Standardfunktionen digitaler Medien.

Konkret:

  • beschreiben technische Grundlagen des Internets (z. B. URL, IP-Adresse, Provider, Server). 
  • wenden Standardfunktionen eines Betriebssystems an (z. B. Menü, Symbolleisten, Dateiverwaltung).
  • wenden Standardfunktionen von Textverarbeitungsprogrammen (Writer von Libre Office) an, z.B. Zeichen- und Absatzformatierung, Einfügen von Grafiken, Tabellenfunktion, Verwendung von Tabulatoren)
  • wenden Standardfunktionen von Präsentationsprogrammen (Impress von Libre Office)an, z.B. Bilder und Texte einfügen, Animationen, Folienübergänge, Arbeit mit Masterfolien.
  • wenden Standardfunktionen von Bildbearbeitungsprogrammen (GIMP oder
    Paint net) an.
  • wenden Standardfunktionen von Tabellenkalkulationsprogrammen (Calc von Libre Office) an.

II. Informieren und Recherchieren
Schülerinnen und Schüler recherchieren zielgerichtet und bewerten Informationen.
Konkret

  • Verwenden geeignete und kindgerechte Suchmaschinen
  • recherchieren zielgerichtet in Lexika, Suchmaschinen und Bibliotheken
  • vergleichen und bewerten Informationsquellen, erkennen unterschiedliche Sichtweisen bei der Darstellung eines Sachverhalts.
  • Sind vertraut mit Quellenangaben von Texten und Bildern
  • Kennen Grundregeln des Urheberrechts

III. Produzieren und Präsentieren
Schülerinnen und Schüler erarbeiten gemeinsam Medienprodukte und präsentieren sie vor Mitschülerinnen und Mitschülern.
Konkret

  • Unterstützen Vorträge und Referate durch geeignete Visualisierungen (Plakat, Bildschirmpräsentation)
  • Kennen die Wirkung unterschiedlicher Gestaltungselemente (z.B. Farbe, Schrift, Bilder, Grafiken) und setzen sie sachgerecht ein.
  • Präsentieren ihre Ergebnisse zielgruppenorientiert und achten auf Körpersprache und Stimme.
  • Geben Mitschülerinnen und Mitschülern kriteriengeleitet Rückmeldung zu Präsentationen.
  • Erstellen ein eigenes Medienprodukt, z.B. in Form eines Blogs

IV. Kommunizieren und Kooperieren
Schülerinnen und Schüler kommunizieren verantwortungsbewusst, sicher und eigenständig und nutzen digitale Medien zur Zusammenarbeit.
Konkret

  • nutzen altersgemäße Medien (z. B. Wiki, Lernplattform Lo-net) zur Zusammenarbeit bei schulischen Projekten. 
  • Kennen verschiedene Kommunikationsformen (E-Mail, Chat, WhatsApp, Soziale Netzwerke, Blogs, Foren) und beschreiben Vor- und Nachteile
  • gehen verantwortungsbewusst mit Meinungsäußerungen und privaten Daten im Netz um (Datenschutz und Persönlichkeitsrechte).
  • beschreiben Verhaltensmuster und Folgen von Cybermobbing, kennen Ansprechpartner und Reaktionsmöglichkeiten.

V. Sich selber Schützen, Analysieren und Reflektieren
Schülerinnen und Schüler beschreiben und hinterfragen Funktionen, Wirkung und Bedeutung von Medienangeboten.

Konkret:

  • verwenden kindgerechte Regeln zur Erstellung sicherer Passwörter
  • kennen Gefahren durch Computerviren und können sich davor schützen
  • beschreiben und diskutieren den Stellenwert von Medien als Statussymbolen und hinterfragen die Bedeutung für Gruppenzugehörigkeit

[Klose]

Suche


Downloads


Termine September 2018

13.09.2018
Klassenpflegschaft Stufe 8 + 9

12.09.2018
Klassenpflegschaft Stufe 7 + Q1

12.09.2018
Exkursion der Klasse 7d zu Eins Live

12.09.2018

11.09.2018
Klassenpflegschaft Stufe 6 + EF

11.09.2018
Tag der Studienorientierung für Q2 an der FHDW

10.09.2018
Klassenpflegschaft Stufe 5 + Q2

10.09.2018
Fahrradtraining 6d

07.09.2018
Projekttag "Wir werden Klasse" für Stufe 5

06.09.2018
Fahrradtraining 6c

05.09.2018
Fahrradtraining 6b

04.09.2018

03.09.2018
Fahrradtraining 6a