Sie sind hier: Schulprofil » Päd. Konzept » Förderkonzept » Projektkurse

Projektkurse

Projektkurse sind - neben den Vertiefungskursen - auf Förderung der individuellen Kompetenzen angelegt. Der Schwerpunkt bei Projektkursen liegt auf der Förderung der wissenschaftspropädeutischen Kompetenzen, sie sollen daher selbstständiges, strukturiertes und kooperatives Arbeiten sowie Darstellungskompetenz fördern. Seit einigen Jahren hat sich der Kurs Pharmazie und Immunbiologie etabliert.


Daneben werden im diesem Schuljahr 2017/2018 die Projektkurse Englisch und Mathe Teach von insgesamt gut 30 Schülerinnen und Schülern besucht. Hierbei geht es ganz konkret um die Förderung derjenigen Schülerinnen und Schüler aus den Sekundarstufe I, welche in einem der beiden Fächern größere Leistungsschwächen besitzen. Diese werden durch die Tutoren in Kleinstgruppen betreut und so individuell gefördert. Der oben erwähnte Kompetenzerwerb gelingt durch eine fachdidaktisch-methodische Vor- und Nachbereitung dieser Förderstunden.


Ein weiterer Anreiz der Belegung von Projektkursen ist die Befreiung von der Verpflichtung zur Anfertigung einer Facharbeit. Im Laufe der zwei Halbjahre werden in den Projektkursen Projektarbeiten angefertigt. Klausuren werden keine geschrieben.

 

[zuletzt aktualisiert am 24.9.2017, T-Kl]

Suche


Downloads

Vertretungsplan 

Jahresterminplan 2017/18

Terminplan 1. Halbjahr in Tabellenform

Stand 14.9.2017

Unser Tag der offenen Tür für Viertklässler und ihre Eltern findet am 13. Januar 2018 statt.