Sie sind hier: Über uns » Chronik » Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2014 / 2015

Jahresterminplan 1. Halbjahr

Jahresterminplan 2. Halbjahr

Donnerstag, 25.06.2015
Verabschiedung der stellvertretenden Schulleiterin Elke Littmann
Am 25.6.2015 verabschiedete die Schulgemeinde des DBG ihre stellvertretende Schulleiterin Elke Littmann.
In einem sehr abwechslungsreichen und kurzweiligen Programm zeigten Chöre und Orchester, Tänzer und Sportler ihr Können. insbesondere die Fachschaft Französisch begeisterte die Zuschauer mit dem Sketch "Abi-Bäckchen".

Mittwoch, 24.06.2015
Bensberger Bank finanziert den neuen Dimmer
Die Technik-AG und die gesamten Schulgemeinde freuen sich über einen neuen Dimmer, mit dem die Beleuchtung bei Schulveranstaltungen nun noch professioneller gestaltet werden kann. Finanziert wurde dieses Gerät durch die großzügige Spende der Bensberger Bank. Im Rahmen unserer Veranstaltung "Ausgezeichnet" erfolgte die feierliche Übergabe durch Herrn Schmiedt (Vorstandsmitglied) und Herrn Walter (Marketingleiter) von der Bensberger Bank an Alexander Schulz und Vincent Paffrath aus der Technik-AG. Der Förderveren der Schule, vertreten durch Herrn Korn und Frau Laudenberg, hatte die Spende akquiriert.

Mittwoch, 24.06.2015
Ausgezeichnet
Wie immer am Ende eines Schuljahres, so gab es auch in diesem Jahr die Veranstaltung "Ausgezeichnet", auf der die besonderen Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 - 7 gewürdigt wurden. Dabei wurden sowohl innerschulische Leistungen (z.B. Mitarbeit im Schülerzeitungsteam, Teilnahme an Wettbewerben wie Biber, Känguru oder Vorlesewettbewerben) wie auch außerschulische Leistungen (z.B. bei sportlichen Wettkämpfen, sozialem Engagement oder bei Jugend musiziert) berücksichtigt.
Ein besonderer Dank geht an die beiden Organisatoren Nushin Lindlar und Max Zanders, die die Veranstaltung perfekt vorbereitet und moderiert haben.

Mittwoch, 24.06.2015
Begrüßung der neuen Fünftklässler
Am 24.6.2015 hieß das DBG 122 zukünftige Fünftklässler willkommen. Auftritte von Chor (Leitung Frau Laubach) und Orchester (Leitung Frau Derksen), ein mitreißender Tanz der Klasse 5a (Leitung Frau Luhnen) und ein Auftritt der Theater-Gruppe der Französisch-AG für Grundschüler (Leitung Frau Engels) bildeten das Rahmenprogramm der Veranstaltung. Vorbereitet und organisiert wurde die Veranstaltung von Frau Muer.
Ein herzlicher Dank an alle Beteiligten!

Dienstag, 23.06.2015
2. Platz für Blackout
Die Schülerzeitung Blackout unserer Schule hat im Schülerzeitungswettbewerb der Kreissparkasse Köln den zweiten Platz belegt.
Die Siegerehrung fand im Phantasialand statt. Nach der Preisübergabe freuten sich die Redaktionsmitglieder auf den Besuch des Freizeitparks in der Schlossstadt Brühl.
Wir gratulieren sehr herzlich!

Samstag, 20.06.2015
Erste-Hilfe-Kurs für Lehrer
30 Kolleginnen und Kollegen frischten am 20.6.2015 ihre Kenntnisse in Erster Hilfe wieder auf und absolvierten den Lehrgang Erste Hilfe unter der Leitung von Regine Weine (Malteser Hilfsdienst) und unser Kollegin Petra Brombach. Wir danken Frau Brombach sehr herzlich für die Organisation des Tages. Auch wenn ein freier Samstag investiert werden musste, so waren sich am Ende des Tages doch alle darüber einig, dass sich die Sache gelohnt hat und konnten stolz ihr Zertifikat in Empfang nehmen.

Donnerstag, 18.06.2015
Projekttag der SV
Unter der Leitung von Esther Prinz, Ronja Braun und Antonia Möltgen fand am 18.6.2015 erstmals ein Spiele-Sport-Kultur-Projekttag statt. Die SV hatte dieses Event als Ersatz für das ausgefallene Sportfest vorgeschlagen, geplant und mit vollem Erfolg durchgeführt. Die Schüler konnten aus einem vielfältigen Angebot von Workshops aus dem Bereich Sport, Musik und Kunst auswählen. Besonders beliebt waren die Teamsportarten Fußball, Basketball und Völkerball. Auch wenn wegen des regnerischen Wetters die Veranstaltung erst in der dritten Stunde beginnen konnte, so hatten doch alle Beteiligten sehr viel Spaß.

Mittwoch, 17.06.2015
Exkursion nach Xanten
Am 17.6.2015 besuchten die Klassen 6b und 6d den archäologischen Park und das Römer-Museum in Xanten.
Hervorragend organisiert war die Veranstaltung durch die Geschichtslehrerin der beiden Klassen, Frau Lindlar.
Aber nicht nur der Geschichtsunterricht, auch die Unterrichtsinhalte der Fächer Latein und Chemie wurden durch den Ausflug lebendig und anschaulich.
Hier finden Sie weitere Informationen.

8.6. - 12.06.2015
6d auf Klassenfahrt
Vom 8. - 12. Juni verbrachte die Klasse 6d mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Klose und Frau Muer eine spannende und erlebnisreiche Klassenfahrt im Waldheim Dürscheid.

Montag, 08.06.2015
AbiBac 2015
Am 8.6.2015 stellten sich 4 Schülerinnen und Schüler der deutsch-französischen Prüfungskommission unter Aufsicht der französischen Prüfungsbeauftragten Mme Caroline Reys, um neben dem deutschen Abitur auch das französische Abitur zu erwerben – dem AbiBac. Alle 4 Kandidaten: Ella Bechmann, Annika Herkt, Rahel Köhler und Jasper Wehlitz sind jetzt stolze Absolventen des deutsch-französischen Doppelabschlusses.

Sonntag, 10.05.2015
Eröffnung der neuen Gedichtedition des Lyrikpfads - wir sind dabei!
Sonnenschein zur Eröffnung der neuen Gedichtedition des Lyrikpfads - mit Gedichten von Schülern des DBG!
"....läuft bei dir... ist das Lyrikpfad-Motto aus dem Gedicht "offline", das eines der 6 Gedichte von Schülern des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums ist, die am Samstag feierlich während eines nachmittäglichen Spaziergangs von den Autoren (des Literaturkurses FILM) rezitiert und performed wurden!
Von der Strundequelle bis zur Alten Dombach sind nun den ganzen Sommer über der Spaziergänger eingeladen, an den Stelen ein Päuschen einzulegen und sich von den Gedichten inspirieren zu lassen...

Samstag, 09.05.2015
Erfolgreiche Glücksrevue
"Welch ein Glück, Schüler am DBG zu sein!" Mit diesen Worten beschrieb Frau Littmann am Ende der äußerst gelungenen Glücksrevue das Gefühl, welches bei den Zuhörern im gut gefüllten Pfarrsaal Heidkamp vorherrschte.
"Glück ist, wenn man sich rundum lebendig fühlt" und "Glück ist, sich für andere einzusetzen" - diese Lektionen wurden beeindruckend umgesetzt.
Unter der Leitung von Elisabeth Schenke und Torsten Oestreich-Priebe zeigten die Musiker und Tänzer des DBG wieder einmal ihr hervorragendes Können. In einer kurzweiligen Show machten sie ihr Publikum im wahrsten Sinne des Wortes glücklich.

4.5. - 8.5.2015
6b auf Klassenfahrt
Vom 4. - 8. Mai verbrachte die Klasse 6b mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Döring und Frau May eine spannende und erlebnisreiche Klassenfahrt auf der Burg Stahleck in Bacharach am Rhein.

Montag, 04.05.2015
Zweiten Preis beim Wettbewerb „Jugend recherchiert“ gewonnen
In der Kategorie „Text“ konnte Julia Laske mit ihrem Beitrag zum Thema „Die Relevanz der Biene“ im von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Frankfurter Flughafengesellschaft organisierten Wettbewerb die Jury überzeugen.

Sonntag, 03.05.2015
Ruheraum neu eingerichtet
Nach den Osterferien konnte nun endlich der neue Ruheraum in R. 201 mit den neuen Möbeln in Betrieb genommen werden.
Die Schülerinnen und Schüler können sich während der Übermittagsbetreuung auf den neu angeschafften Sofas entspannen.
Gleichzeitig wird der Raum auch als Streitschlichtungsraum genutzt

Freitag, 01.05.2015
Seilzirkus wird in Kürze eröffnet
Was lange währt, wird endlich gut: Nach wochenlangem Stillstand geht nun die Installierung des Seilzirkus auf der Wiese ihrem langersehnten Ende entgegen. Sobald der neu eingesäte Rase angewachsen ist, wird das neue Klettergerüst eröffnet.
Wir bedanken uns beim Cafeteria-Team für die Finanzierung dieses Projektes. Dank der unentgeltlichen Arbeit unserer Cafeteria-Eltern konnten Überschüsse erwirtschaftet werden, die dann zum Wohle der Schule in solche Projekte fließen können.

Donnerstag, 30.04.2015
Rhein-Berg-Sportlerin des Jahres 2014
Runa Plützer erreichte bei der Wahl zur Rhein-Berg-Sportlerin des Jahres 2014 den 2. Platz!

13.4. - 17.4.2015
Schüleraustausch Niederlande
Schüleraustausch der Stufe 11 mit unserer Partnerschule, dem Ichthus Lyceum in Velsen (Nordholland):
Vom 13. bis zum 17. April fuhren 13 Schülerinnen und Schüler in Begleitung von Herrn Bögemann und Frau Döring nach Velsen und wohnten dort drei Tage bei ihren holländischen Gastfamilien. Wir erhielten Einblicke in den Schulalltag, mussten unsere Kenntnisse über die Niederlande in einem Quiz unter Beweis stellen (Heißt die holländische Thronprinzessin Alexia, Ariane oder Amalia? Wie viele Provinzen haben die Niederlande?) und besichtigten eine typische Windmühle. Außerdem besuchten wir Haarlem und Amsterdam, bewunderten Rembrandt im Rijksmuseum und erfuhren während einer Grachtenfahrt viel über die Geschichte der Stadt.

Mittwoch, 25.03.2015
Literaturkurs Film in Action
Der Literaturkurs Film besuchte das Studio Zwei beim WDR und produzierte ein Fernsehmagazin. Mit Hilfe der Experten der Stuntschule Stuntit wurden später auch spektakuläre Actionszenen mit Prügeleien und Sturz aus dem Fenster gedreht.
Hier finden Sie weitere Informationen.

Sonntag, 22.03.2015
Robotik-AG für die Unterstufe
Seit Februar 2015 findet am DBG eine Lego-Robotik-AG statt. Einmal im Monat werden Lego-Roboter zusammen gebaut und unterschiedliche Bewegungen programmiert. Mit Feuereifer und viel Spaß sind die Teilnehmer dabei. Sie arbeiten auch mit Hindernissen und lassen sich verschiedene Bewegungsabläufe (aufsammeln, wegbringen, drehen, ablegen) einfallen.
Die Zahl der Interessenten war so groß (75!!), dass gelost werden musste.
Wir danken Frau van Almsick für die Organisation und Leitung dieser Arbeitsgemeinschaft.

Donnerstag, 19.03.2015
WDR2 für Bergisch Gladbach - Wir sind dabei
Um die Stadtaufgabe von WDR 2 für Bergisch Gladbach zu lösen, soll eine Erdbebenstation mit möglichst vielen Wissenschaftlern in weißen Kitteln nachgestellt werden. Als die Bitte um Unterstützung am DBG ankommt, zögern wir nicht lange und mobilisieren den wissenschaftlichen Nachwuchs unseres NaWi-Zweiges. Ausgestattet mit Kitteln und Schutzbrillen aus der Chemie-Sammlung hilft die Klasse 7d mit heftigem Hüpfen bei der Erdbebensimulation mit.

Mittwoch, 18.03.2015
DBG-Fußballer verteidigen den Kreismeistertitel
Im Finale der diesjährigen Kreismeisterschaften im Fußball der Wettkampfklasse I (Jahrgänge 95 - 99) am 18.3.2015 gewann die DBG-Mannschaft mit 3:0 gegen Herkenrath und 2:1 gegen Wermelskirchen und verteidigte damit erfolgreich den Titel.


Freitag, 13.03.2015
Klasse 6d im 1-Live-Studio
Am 13. März besuchte die Klasse 6d das 1-Live-Studio beim WDR in Köln. Zunächst gab es eine Führung durch die 1-Live-Studios und einen Einblick in die Arbeit der Redakteure und Moderatoren. Anschließend konnte die Klasse im Studio Zwei eine eigene Radiosendung erstellen.

Donnerstag, 12.03.2015
Preisträger beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert"
Wir gratulieren Eliza von Gehlen (Violine), Marcia von Gehlen (Klavier) und Louis Pater (Gitarre) zu ihren hervorragenden zweiten Plätzen beim Landeswettbewerb Nordrhein-Westfalen von "Jugend musiziert"

Mittwoch, 04.03.2015
Urkundenübergabe im Cambrigde Certificate
Wir gratulieren folgenden Schülerinnen und Schülern zum Abschluss im Cambridge First Certificate bzw. im Cambridge Advanced Certificate
Jan Fischer
Marius Hetzel
Alexandra Kuhfuß
Anejlia Petrova
Milena Rojahn
Patricia Wyzlic
Am 2. März 2015 wurden die Urkunden überreicht.

Dienstag, 24.02.2015
Theaterworkshop der Klasse 6b
Am 24.2.2015 schaute sich die Klasse 6b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Doering die Musicalvorführung von Pünktchen und Anton im Jungen Theater Bonn an. Zwei Tage später führte eine Theaterpädagogin in der Schule einen Theaterworkshop für die Klasse durch, in dem die Schüler selbst zu Hauptdarstellern wurden und eine Menge über Schauspielerei und Theater lernten.

Sonntag, 15.02.2015
Ene Besoch em Zoo - Wir waren dabei
Mit "Mir öffne die Tore - Artenvielfalt am DBG" setzten wir das Zugmotto um und Gruppen von Pandas, Eisbären, Tigern, Pinguinen und vielem anderen Getier machten sich auf den Weg durch die Stadt. Die 6d kam als Hühnerschar mit einem eigenen Mottowagen und forderte "Herr Urbach, wir brauchen mehr Platz!". Belohnt wurde das Engagement durch den 3. Platz in der Kategorie Jugendgruppen! Herzlichen Glückwunsch, vor allem an die Organisatoren der SV und Frau Poddig!

Donnerstag, 12.02.2015
Gläbbisch Alaaf am DBG
Am 12. Februar 2015 fand in der Mehrzweckhalle wieder die mittlerweile schon traditionelle Karnevalssitzung für die Stufen 5 - 7 statt. Unterstützt durch einen sehr aktiven Elferrat, die mit Gesangs- und Tanzeinlagen begeisterte, führte das Moderatorenteam Alicem Polat und Danny Martini gekonnt durch das höchst abwechslungsreiche und amüsante Programm.
Um den karnevalistischen Nachwuchs braucht sich das DBG keine Sorgen zu machen. Karnevalssketche, Tänze und Musikstücke erhielten viel Beifall. In mehreren Castings waren die besten Nummern von einem Organisationsteam der SV ausgewählt worden. Unterstützt und beraten wurden sie dabei von Frau Luhnen, Frau Rickert und Frau Poddig.

31.1.2015
Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"
Am 31. Januar 2015 fand in Wipperfürth wieder der Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" für Rheinberg / Oberberg statt.
Vom DBG waren dabei und haben 1. Plätze erreicht:
Anni Faust (Gitarre), Louis Pater (Gitarre), Marcia van Gehlen (Klavier), Eliza van Gehlen (Violine). Wir gratulieren sehr herzlich! Für den Landeswettbewerb vom 6. - 10. März in Düsseldorf drücken wir die Daumen.
Besondere Glückwünsche an Marcia und Eliza, die auch den Sonderpreis des Deutschen Tonkünstler-Verbandes für herausragende Leitungen eines Ensembles erhalten haben

Mittwoch, 11.02.2015
Vorlesewettbewerb in Burscheid
Am 11.02.2015 fand der Vorlesewettbewerb für den Rheinisch Bergischen Kreis in der Stadtbücherei in Burscheid statt, bei dem unsere Schülerin Thea Griesen aus der 6d als Schulsiegerin teilnehmen durfte. Mit 15 anderen Schülerinnen und Schülern aus dem Kreis musste sie zunächst drei Minuten aus einem selbst gewählten Buch vorlesen, anschließend eine kurze Passage aus einem fremden Text vortragen. Thea hat sich für den Roman " Die Tribute von Panem" von Suzanne Collins entschieden, weil das ihr Lieblingsbuch ist. Bewertet wurden Betonung, Leseflüssigkeit und Ausdrucksstärke. Leider hat es für Thea nicht zum ersten Platz gereicht, aber Theas Fazit lautet: "dabei sein ist alles! " Als Dankeschön fürs Mitmachen bekam jeder ein Buch und eine Urkunde. Und wir sind stolz auf Thea!

Montag, 09.02.2015
Runa Plützer zum 3. Mal Deutsche Meisterin
Bei den deutschen Nachwuchsmeisterschaften im Badminton in Gera am 9.2.2015 holte sich Runa Plützer zum dritten Mal in Folge, diesmal in der Altersklasse U17, die Goldmedaille im Mädchendoppel. Herzlichen Glückwunsch!
 

Montag, 26.01.2015
1. Platz beim Biber-Wettbewerb
LIsa Francke und Thea Griesen aus der Klasse 6d haben den 1. Platz beim Informatik-Wettbewerb Biber belegt.
Über 2. Plätze können sich freuen:
Alexander Moiitor und Johanna Theißen aus der 7b
Nikita Kostylev und Tobias Thelen aus der 7d
Johannes Lenzen und Leon Olbrück aus der 9d
Paul Decker, Tim Kösler, Mason Hönicke und Daniel Nikolayev aus der Stufe 10.

Freitag, 23.01.2015
Projekttag Cybermobbing in Klasse 6d
Unter Leitung von Frau Laudenberg und Herrn Simon führte die Klasse 6d ein ganztägiges Projekt zum Thema Cybermobbing durch. Anhand von Filmen und Rollenspielen setzte sich die Klasse mit der Problematik auseinander, erfuhr viel über Hintergründe (Gesetzeslage, Maßnahmen der Polizei) und entwickelte zum Abschluss einen Verhaltenskodex für die Klasse.

Freitag, 23.01.2015
Goldmedaille für Runa Plützer
Bei den Westdeutschen Juniorenmeisterschaften im Badminton in Oberhausen gewann Runa Plützer im Einzel (U17) und im Doppel (U19) eine Goldmedaille.

Dienstag, 20.01.2015
Gospelkonzert in der Kirche
Lang anhaltender Applaus, ein hochzufriedenes Publikum und stolze und glückliche Akteure - so endete das Gospelkonzert in der Kirche zum Frieden Gottes. Das DBG konnte wieder einmal die Vielfalt seiner musikalischen Talente aufbieten und bot ein Konzert, welches die Zuhörer verzauberte.
Vom Unterstufenchor unter Leitung von Sabine Laubach, dem Unterstufenorchester mit Valentina Derksen, dem Instrumentalpraktischen Kurs mit Torsten Oestreich-Priebe, dem Mittelstufenchor bis zum Vokalpraktischen Kurs mit Elisabeth Schenke - alle boten ihr Bestes. Beim Auftakt mit "The Rhythm of life" und dem großen Finale mit "I will follow him" wurden die Schüler von einigen sangesbegeisterten Lehrern unterstützt.
Besonders beeindruckten die zahlreichen Solisten, hier u.a. Alexandra Kuhfuß, Eliza und Marcia von Gehlen, Marie Lohmann, Kirsten Saretzki und David Göttfert.

 

11.- 18.1.2015
AbiBac Schüler zum Schüleraustausch in Nizza
19 Schüler und Schülerinnen konnten vom 11.-18.1.2015 an dem Schüleraustausch in Nizza am Lycée Calmette teilnehmen. Bei strahlendem Sonnenschein und zahlreichen Exkursionen kam die Projektarbeit trotzdem nicht zu kurz: kreatives Schreiben stand in der Woche auf dem Programm. Auf dem Foto sind neben den Schülern unserer Schule auch deren Austauschpartner und die Kollegen aus Frankreich zu sehen. Der Gegenbesuch in Bergisch Gladbach erfolgt vom 8. -15.3.2015.

Sonntag, 11.01.2015
Ehemalige DBGler gewinnen den Wettbewerb "We love GL"
Ihren ersten Auftritt hatten sie auf dem Stufenkonzert der Jahrgangsstufe 12 im Jahr 2013 am DBG. Nun wurden sie wegen ihres Bekenntnisses zu Bergisch Gladbach beglückwünscht vom Bürgermeister:
Jasper Beckmann und Maurice Nuschke haben als Rap-Duo RegG's den Wettbewerb "We love GL - Mein Film für unsere Stadt" gewonnen.

Mittwoch, 03.12.2014
Klasse 6d im NanoLab
Im Rahmen der MINT-Tage besuchte die Klasse 6d das Nano-Lab der Bayer AG und arbeitete einen ganzen Tag lang am Thema "Einblicke in den Mikrokosmos - Der Lotuseffekt". In spannenden Experimenten untersuchten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Oberflächen und stellten selbst wasserabweisende Textilien und Oberflächen mit Lotuseffekt eher.

Donnerstag, 27.11.2014
Kreismeisterschaften Fußball
Wie jedes Schuljahr nahmen auch in diesem Herbst wieder die zwei Wettkampfklassen III und IV an den Kreismeisterschaften im Fußball teil. Ausrichter beider Turniere auf dem Kunstrasenplatz an der Belkaw-Arena war in diesem Jahr das DBG selbst.
Am vergangen Freitag, 21.11., spielte unsere WK III (Jahrgang 2001-2003), die von Vincent Haller aus der Stufe 12 trainiert und aufgestellt wurde, gegen die IGP, die Realschule Im Kleefeld und die Marie-Curie-Realschule. Und obwohl unser Team ein Sieg gegen die Realschule Im Kleefeld feierte, konnten wir uns leider nicht für die zweite Runde qualifizieren.
Am darauffolgenden Mittwoch, 26.11., traten unsere jüngsten Fußballer (Jahrgang 2003-2005) gegen die IGP an. Nach bemerkenswerter Mannschaftsleistung konnte man ein 0:3 drehen und trennte sich 3:3. Leider scheiterten die Schüler dann im Elfmeterschießen und konnten die zweite Runde ebenfalls nicht erreichen.
Trotz des Ausscheidens aber hatten unsere Schüler eine Menge Spaß und freuen sich bereits auf die nächste Kreismeisterschaft.

Montag, 1.12.2014
Vorleseaktion zur Adventszeit
Ab Montag, 1. Dezember 2014 begann in der Schulbibliothek die Vorleseaktion zur Adventszeit.
In jeder zweiten Pause (montags und mittwochs auch in der ersten Pause) stellte das Bibliotheksteam eine Frage zum Thema Advent und Weihnachten. Wer von den anwesenden Schülerinnen und Schülern als Erster die Frage richtig beantwortete, durfte eine Tür des Adventskalenders öffnen und erhielt als Belohnung einen Schokoladen-Nikolaus und eine kleine Überraschung. Für alle wurde anschließend eine Geschichte vorgelesen und auch sie erwartete eine kleine süße Überraschung. Das Essverbot in der Bibliothek war ausnahmsweise außer Kraft gesetzt!


Freitag, 21.11.2014
DBG beim Rheinischen Lesefest Käpt’n Book zu Gast
Auch in diesem Jahr waren Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums beim „Rheinischen Lesefest Käpt’n Book“ zu Gast.
Auf Einladung der Stadtbibliothek Bergisch Gladbach und in Zusammenarbeit mit der Schulbibliothek des DBGs konnten die vier Klassen der Stufe 5 eine spannende Autorenlesung erleben, bei der die junge österreichische Autorin Sonja Kaiblinger aus ihrem Buch „Scary Harry – Von allen guten Geistern verlassen“ vorlas.

 

Freitag, 14.11.2014
Jorin und Sarah Sieger beim DKMS-Ehrenpreis
Sarah Thibeault und Jorin Geller (Stufe 11) haben den DKMS-Ehrenpreis 2014 in der Kategorie Junge Unterstützer gewonnen. Wir gratulieren sehr herzlich und freuen uns über das tolle Engagement dieser beiden Schüler!

Mittwoch, 12.11.2014
Methodentag für die Stufe 11
Am Freitag, dem 7.11. fand an unserer Schule der erste Methodentag zur Vorbereitung der Facharbeit statt. In unterschiedlichen Räumen konnten sich die Schüler der Q1 über die für die Facharbeit wichtigen Themen informieren und die Methoden an Beispielen einüben. Im Angebot waren Zitierweise, Zeitmanagement, Internetrecherche, Literaturrecherche, Organisation und formale Vorgaben.


Dienstag, 28.10.2014
Halloween kann kommen
Unter Leitung der Schülervertretung unserer Schule wurden heute gruselige Kürbisgesichter gebastelt. Ein Teil dieser Ergebnisse konnte am Freitag auf der Halloween Party unserer Schule bestaunt werden. Aber auch die Grundlage für eine leckere Kürbiscremsuppe wurde gelegt.

Montag, 29.09.2014
Sponsorengelder für die Kunst
Die Fachschaft Kunst freut sich über eine Spende der Sparda-Bank über 1500,00 Euro. Heute erfolgte die Scheckübergabe durch Herrn Bau, den Leiter der Sparda-Filiale Bergisch Gladbach. Wir bedanken uns sehr herzlich.

 

Donnerstag, 25.09.2014
Verabschiedung des Schulleiters
Mit einer abwechslungsreichen Feier verabschiedete sich die Schulgemeinde des DBG am 25.9.2014 von ihrem Schulleiter Gerd Josmann. Lehrerinnen und Lehrer gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern zeigten ihr Können als Musiker, Tänzer und Schauspieler. In verschiedenen Reden wurden die Verdienste des "Chefs" vom allem im Zusammenhang mit der PCB-Sanierung, mit der Einführung des naturwissenschaftlichen Zweiges und des gebundenen Ganztages gewürdigt.

Samstag, 20.09.2014
Schulfest
Ob es stürmt oder regnet - das DBG feiert sein 50jähriges Jubiläum
Der Wettergott meinte es diesmal nicht wirklich gut mit uns, erst schwüle Hitze, dann wolkenbruchartiges Gewitter. Aber wenn das DBG feiert, dann ist gute Laune angesagt: Es wird Musik gemacht, getanzt und bei vielen Projekten konnte man seiner Kreativität freien Lauf lassen, so beim Kinderschminken, beim Loom-Band-Knüpfen, beim Kostümieren für ein Polaroid-Foto , beim Gestalten von DBG-Buttons oder beim Anrühren von Handseife mit individueller Farbe und Duft. Auch sportliche Aktivitäten kamen nicht zu kurz: Ob beim Zumba in der großen Halle, beim Bobby-Car-Fahren auf der Wiese, beim Dosenwerfen oder Sportspielen, jeder kam ins Schwitzen.
Da tat dann eine Stärkung an den zahlreichen Essständen gut. Zuckerwatte, Popcorn oder Kuchen, Rostbratwürstchen, Quiche oder Reibekuchen - es war für jeden was dabei. Und wer es besonders exotisch mochte, konnte sich seine eigenen vietnamesischen Frühlingsrollen drehen.

Man konnte sich im Gruselkabinett fürchten, sein Wissen bei den Knochenbrechern testen, sein Glück bei der Tombola versuchen, bei diversen Bücherständen neuen Lesestoff besorgen, sich auf eine Zeitreise mit chemischen Experimenten begeben oder sich von den Düften der selbst hergestellten Handpflegecremes verführen lassen. Fast reichte die Zeit gar nicht aus, alle Angebote wahrzunehmen. Trotz Schweißperlen auf der Stirn war die Stimmung super und Groß und Klein hatten Spaß.


 

 

 

Suche


Downloads

Vertretungsplan 

Jahresterminplan 2017/18

Terminplan 1. Halbjahr in Tabellenform

Stand 14.9.2017

Unser Tag der offenen Tür für Viertklässler und ihre Eltern findet am 13. Januar 2018 statt. Genauere Informationen zum Ablauf finden Sie in Kürze hier.