Sie sind hier:

News Details

11.05.2021

Sieger im Herzen

Für die folgenden Ansätze sind die Schulen prämiert worden:

- Ein wertschätzenden, lösungsorientierten, personalisierten Förderansatz gibt den Kindern und deren Eltern in unsicheren Zeiten Hoffnung, Vertrauen und Sicherheit.

- Nicht ‚Arbeitsblattpakete‘, mit denen Kinder und Eltern weitgehend allein gelassen wurden, sondern weiterhin durch die Lehrerinnen und Lehrer begleitete und gesteuerte Lern- und Bildungsprozesse lassen die Verantwortung im schulischen Geschehen und verlagern sie nicht in die Elternhäuser.

- Die Schule ‚denkt Digitalisierung richtig groß‘ und wird im Sinne einer gelungenen Individualisierung unter Wahrung ihres Selbstverständnisses für Chancen- und Bildungsgerechtigkeit tätig.

- Über ein detailliert durchdachtes Unterrichtsmanagement in der Balance von Lernplänen und Projekt- und Teamarbeit erleben die Schülerinnen und Schüler Selbstwirksamkeit und übernehmen Verantwortung.

- Die Schule belegt mit ihrer Arbeit eindrücklich, dass selbst und gerade in Zeiten einer Pandemie mit viel Kreativität, Tatkraft und Vernetzungsarbeit ein vielschichtiges und aktives Schulleben aufrechterhalten werden kann.

- Die systematisch etablierte Teamstruktur ist unter anderem Ergebnis einer konsequenten Einbindung des kooperativen Lernens auf allen Ebenen. Im Diskurs unterschiedlicher Meinungen und Ideen entstanden mutige und außergewöhnliche Lösungen.

Treffen diese Sätze aus den Laudationes nicht auch alle auf das DBG zu? Wir sind überzeugt davon, auf dem richtigen Weg zu sein und die Schule der Zukunft aktiv zu gestalten. Ob nun mit oder ohne den Deutschen Schulpreis!

Hier nochmal unser Konzept für die Bewerbung: Schule ist mehr als nur ein Ort - Mit Herausforderungen zu einem neuen Miteinander

 

zurück

Suche


 

 

Downloads

Aktueller Schulbrief der Schulleitung

Stand: 24.6.2021

Alle zurückliegenden Schul- und Elternbriefe finden Sie bei Service - Elternbriefe

Bitte melden Sie Ihre Kinder zur Entlastung unseres Sekretariats nicht mehr telefonisch, sondern nur noch per Mail an krank@c0381c5ce40246898e05162d424fab42dbg-gl.de krank mit folgenden Angaben: Name und Klasse des Kindes sowie voraussichtliche Dauer der Erkrankung. Vielen Dank!

Vertretungsplan       


Termine September 2021